Vor dem Frühstück

Noch bevor es an die Frühstückstisch geht, herrscht bereits Action auf unserem Bauernhof. Die Pferde bekommen Heu und die Schafe und unsere Ziege Heu & Kraftfutter. Wer mutig ist, darf die Tiere aus der Hand füttern. Danach geht es in den Hühnerstall. Wieviel Eier gibt es heute und wer darf das Ei in die Backstube bringen? Zum Schluss werden die Hasen versorgt. Äpfel, Möhren und Löwenzahn mögen sie am liebsten.

Frühstück und Vormittag

Wenn alle Tiere gefüttert sind, ist im Landcafé bereits der Tisch gedeckt und ein leckeres Frühstücksbuffet wartet auf hungrige Landkinder.
Alle satt? Wunderbar, denn am Vormittag steht der Reitspaziergang auf dem Programm. Die Ponys werden aus dem Stall oder von der Wiese geholt, geputzt und gesattelt und dann geht’s los!

Wer nach dem Reitspaziergang noch nicht ausgepowert ist, hüpft kurz am Trampolin vorbei.

Mittagspause und der Start in den Nachmittag

Alle Wohnungen haben gut ausgestattete Küchen, sodass die hungrige Meute gut versorgt werden kann. Wer es gerne süß mag oder nicht selbst kochen möchte, besucht das Landcafé und lässt sich verwöhnen mit unserem legendären Apfelkuchen. Natürlich können Sie ab Mittags schon Kaffeespezialitäten aus der eigenen Rösterei bekommen.

Am Nachmittag starten die Kids noch einmal durch

Während die Eltern die Mittagspause noch mit einem Kaffee ausklingen lassen, sind die Kinder inzwischen wieder rund ums Haus unterwegs. Es gibt eine Menge zu entdecken!

Die Eltern lassen den Tag in Ruhe ausklingen

Am Nachmittag bleibt den Eltern Zeit genug, um sich die eigene Rösterei genauer anzuschauen. Gerne geben wir Ihnen eine Führung durch die Räumlichkeiten. Natürlich können Sie auch einfach im Garten die Aussicht und die Ruhe zu genießen.

Landcafe

„Mit dem guten Geschmack ist es ganz einfach, man nehme von allem nur das Beste.“

Oscar Wilde

Zum Landcafe

Rösterei

„Zuerst immer Kaffee
und dann die Welt.“

Zur Rösterei